Umgebung

  • Valle dei templi
  • tempio-dioscuri-valle-dei-templi
  • museo-archeologico-agrigento
  • museo-archeologico-agrigento
  • caltagirone-ceramiche
  • tempio-di-segesta
  • mosaico-del-cinghiale-piazza-armerina
  • villa-romana-piazza-armerina
  • kolimbetra-valle-dei-templi
  • area-archeologica-morgantina
  • museo-aidone
  • Farm-cultural-park-favara
  • favara-murales
  • museo-casa-pirandello
  • roccia-calcarea-torre-salsa
  • scala-dei-turchi
  • torre-aragonese


In wenigen Stunden oder auch auf einem Tagesausflug lassen sich in der näheren Umgebung von Torre Salsa weltbekannte Kunstdenkmäler und berühmte Museen besichtigen, darunter  das Tal der Tempel in Agrigent (40 km), UNESCO-Weltkulturerbe mit dem Tempelgebiet, dem archäologischen Museum und dem Gartenbereich Kolymbetra;  Selinunt mit seinen Tempeln und dem riesigen Ausgrabungsgebiet (das größte in Europa): 70 km;
die Überreste der antiken griechischen Städte Morgantina und Aidone bei Enna: 100 km;  die antike römische Villa del Casale in Piazza Armerina mit ihren herrlichen Mosaiken aus dem 3. Jh. n. Chr. (UNESCO-Weltkulturerbe): 90 km;  das Grabungsgebiet von Eraclea Minoa mit Amphitheater, den Überresten der einander überlagernden griechischen bzw. römischen Siedlungen und dem archäologischen Museum mit vielen Fundstücken: 10 km;      
die blendend weiße Steilküste (Gipsfelsen) am Strand Scala dei Turchi bei Realmonte, ein geologisches Kuriosum, das wegen seiner schieren Größe zahlreiche Touristen anzieht: 15 km (das gleiche Phänomen ist übrigens auch direkt vor Torre Salsa zu beobachten; die Klippen sind hier niedriger und heißen „La Marna“); das Pirandello-Museum im Geburtshaus des Schriftstellers in Porto Empedocle: 15 km;  die Ortschaft Favara mit dem "Farm Cultural Park", Treffpunkt für Kunstler aus der ganzen Welt. Auf dem Gelände unseres Urlaubshofs Torre Salsa sind auf dem zum Meer hin abfallenden Abhang noch die Überreste der alten Torre Aragonese zu sehen, ein Wachtturm an der Küste, der im 16. Jh. auf Anordnung des Vizekönigs von dem Florentiner Architekten Camillo Camilliani erbaut wurde. Er ist Teil des zahlreiche Türme umfassenden Signalsystems, das entlang der gesamten Küstenlinie Siziliens in Betrieb war, um die Insel vor den häufigen Einfällen der Piraten zu schützen. Das Signal selbst wurde mittels eines auf dem jeweiligen Turm entzündeten Feuers gegeben und dann von Turm zu Turm weitergeführt, bis schließlich das ganze betroffene Gebiet die Warnung erhalten hatte.


Contatto

AGRITURISMO TORRE SALSA
Contrada Salsa snc, 92010 - Montallegro (Agrigento) Sicilia 
P.iva   02130730845

Tel.: 0922 847074
Cel.: 336 945967 - 331 8247499
Fax: 0922 845309
e-mail: info@torresalsa.it